Auslandsblog.de - Kostenlose Blogs für Abenteurer

Auto kaufen in Kanada Erfahrungsbericht

Hier meine Erfahrung mit dem Kauf und der Zulassung eines Autos in Kanada.

Was geht und was geht nicht. Stand: 10.8.18

Zuerst einmal für jeden der sich mit dem Thema beschäftigt, sollte wissen, das es in jedem Country andere Vorschriften gibt.

Meine Erfahrung beruht auf den Country Ontario!

Ein Auto zu kaufen ist kein Problem. Vertrag machen Geld geben erledigt.

Die Zulassen bzw. den Abschluss einer Versicherung, benötigt einen Kanadischen Führerschein. Diesen bekommt ihr wenn ihr in ein license office  geht, 90 CAD auf den Tisch legt und noch vor Ort einen Augentest macht.

Die office gibt es in jedem mittelgroßen Ort

Dazu müsstet Ihr jedoch vorher noch eine beglaubigte Übersetzung eures Führerscheins mitbringen.

Den Internationalen Führerschein als beglaubigte Übersetzung akzeptierten sie bei mir nicht!

Ihr solltet wissen das der Deutsche Führerschein einbehalten wird. Diesen bekommt man in Deutschland wieder zurück. An dem Punkt bin ich ausgestiegen. Denn es war für mich nicht Akzeptabel, da ich noch weiterreisen wollte und dazu beide Führerscheine benötige.

Des weitern benötigt Ihr ein Girokonto so das Ihr eventuell zu viel bezahlte Versicherung auch wieder zurück bekommen könnt.

Erfahrung dazu siehe Rubrik Giro Konto eröffnen in Kanada